Unser Besuchshund Bia

Bia im Einsatz
So lernten wir unsere Bia kennen.

Bia kommt aus Ungarn, aus einem Tierheim. Wir haben versucht mit Ihr zu arbeiten. Grundgehorsam, Agility usw. Na ja, alles ist Bewegung und das liegt Ihr nicht so doll. Langsam bekam sie dann aber doch Spaß am Agility.

Dann haben wir versucht mit Ihr zu apportieren. Ne, das ist nun doch nicht ihr Ding. Hol Du man den Leckerlibeutel selber. Sie ist so schlau, holt ihn nicht, sondern läßt sich den Beutel bringen.  Sie nur lieb und niemals sauer, verträgt sich mit jedem.

Doch dann, dann haben wir unsere Prophezeiung erhalten. Alte Menschen mit Leckerli, Super. Das ist ihr Ding. Somit haben wir dann bei Bärbel Belling in Bad Segeberg, in der Schule für Besuchshund -, Schul- und Therapiehundeteams, www.hundehelfen.de, unsere Ausbildung gemacht. Lange hat es gedauert, war sehr anstrengend. Zum Schluss die Prüfung und die haben wir dann auch noch bestanden. Nun gehen wir in drei Einrichtungen. Zwei mal in ein Senioren Centrum und einmal in eine Seniorentagesstätte. Alle Bewohner freuen sich immer, wenn wir kommen. Auch Bewohner die im Bett liegen, werden besucht.